Suche
  • litschiaugwil

Bilderbuchwetter


Könnt ihr euch noch an die Poster erinnern, die man früher in jedem Einrichtungshaus erwerben oder in den Jugendzeitschriften rausnehmen konnte.

Solche mit Landschaften, Tiere, Autos, bekannte Persönlichkeiten usw.?

Bei mir im Zimmer waren ganze Wände damit tapeziert und je nach Alter wechselte das Thema.


Wir sind am letzten Wochenende am Rand der französischen Küste Richtung spanische Grenze gefahren. Der Himmel strahlte im azurblau, die Sandstrände waren fast menschenleer und man hörte das Rauschen der Wellen. Surfern, die mit Ihren Bretter auf den Wellen ritten, Hundehalter genossen lange Spaziergänge am Strand. Es war wunderbar ruhig und entspannt.

Man könnte mit den Sujet, die wir an den Stränden von Capbreton und Hossegor angetroffen haben, solche Poster erstellen.

Viel mehr können wir dazu eigentlich nicht mehr sagen und lassen euch die Bilder geniessen :-)






Und hier noch ein Tipp: für alle Meeresfrüchte-Liebhaber gibt es in Hossegor ein Austern-Restaurant. Es empfiehlt sich aber, früh vor Ort zu sein und man muss mit Wartezeiten rechnen, um zum Genuss dieser Köstlichkeit zu kommen.



Drei erholsame Tage durften wir hier geniessen, eine kurze Auszeit in einer schönen Gegend.


Für alle unter euch, die auch gerne am Meer sind, können wir nur empfehlen, besucht diese beiden Orte in den Wintermonaten, es lohnt sich.


Wieder zurück im schönen Périgord noir wünschen wir euch ein erholsamen Sonntag.


Margrith&Robert



38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Heimat ist, wo die Liebe wohnt, Erinnerungen geboren werden Freunde immer willkommen sind und jederzeit ein Lächeln auf dich wartet. Eine liebe Kollegin, die auch einige Jahre im Ausland gelebt hat, h

Bayonne